Casino Bonus: VIP werden oder auf Bonusjagd gehen?

Viele Spieler fragen sich, ob sie an einem einzigen Casino spielen sollen, oder bei mehreren Casinos die Boni abgreifen sollen. Die Unterschiede sind klar erkennbar, aber wenn man etwas tiefer in diese Fragestellung einsteigt, offenbaren sich einem doch interessante Fakten.

Die Methode Bonusjagd ist die beliebtere Herangehensweise, um so viele Boni wie möglich zu bekommen. Was meinen wir mit dem Begriff „Bonusjagd“? Ein Bonusjäger ist ein Spieler, der von Casino zu Casino zieht und erstmal alle Willkommensboni in Anspruch nimmt. Da Casinos oft mit hohen Ersteinzahlungsboni werben, ist das keine schlechte Idee. Jedoch ist neben der maximalen Höhe des Casino Bonus auch der Bonusanteil relativ zur Einzahlung wichtig.

Ein kleines Beispiel: Casino 1 bietet bis zu €100 Bonus mit einem 100% Bonus. Zahlt der Spieler also €100 ein, kann er die €100 erhalten. Casino 2 bietet bis zu €50 Bonus mit einem 200% Bonus an. Um die €50 zu erhalten, muss der Spieler also lediglich €25 einzahlen.

Auflösung: Während am ersten Casino ein größerer Bonus möglich ist, muss auch relativ mehr dafür eingezahlt werden. Könnte der Spieler den Bonus bei Casino 2 doppelt erhalten, würde er denselben €100 Bonus für nur €50 Einzahlung erhalten. Der Bonus bei Casino 2 wäre also offensichtlich besser, doch lässt er sich auch doppelt erhalten, damit der Maximalbetrag ebenfalls €100 ist?

Das kommt immer auf das Casino an und welchen VIP Rang der Spieler hat, falls er überhaupt einen besitzt. Gute Spieler erhalten sehr oft Angebote, auch mehrmals unter der Woche und besonders am Wochenende. Somit kann es durchaus vorkommen, dass der Spieler an 5 Tagen einen Bonus annehmen kann. Kann er damit sein komplettes Budget ausschöpfen? Falls ja, hätte er alles richtig gemacht, denn wenn er das gleiche Budget für Willkommensboni eingesetzt hätte, wäre er Bonusbetrag geringer ausgefallen.

Doch was, wenn der Spieler ein sehr hohes Budget hat, das er ausnutzen möchte? Dann dreht sich der Spieß um! Wenn der Spieler pro Tag €500 einzahlen kann und es ohnehin macht, dann interessiert er sich nur für den damit erzielbaren Casino Bonus. Doch ein solcher Spieler hat auch in Kürze alle möglichen Casinos durchprobiert und kann keine weiteren Willkommensboni mehr erhalten. Doch auch für diesen Fall gibt es Casinos, die ihren VIP Spielern einen hohen Maximalbonus anbieten, der vielleicht nicht mit einem ganz so hohen Bonusanteil ausgestattet ist, aber schlussendlich einen größeren Gesamtbonusbetrag ermöglicht.

Schlussfolgerung zum Thema Casino Bonus

Während es mehrere Wege zum Erfolg mit Boni gibt, sich jedoch meist der Weg zum VIP als optimal herausstellt, gilt für jeden Spieler, sich ganz genau beim Casino zu informieren, welche Bonusprogramme angeboten werden. Nicht jeder Bonus ist für jeden Spieler gleich gut. Das Budget und das Spielverhalten haben den entscheidenden Einfluss auf die zu treffende Entscheidung.

Schlussendlich sollte das Online Casino einen Bonus anbieten, der für alle Spieler einen Mehrwert bietet. Das kann ein Casino Bonus für Fans von Spielautomaten sein, ein Casino Bonus für Live Casino Spieler oder auch ein Eventbonus. Spieler sollten immer auch auf die Bonusbedingungen achten, denn diese entscheiden darüber, ob der Casino Bonus zu echtem Geld umgewandelt werden kann, oder für immer und ewig Bonus bleibt.